Archiv der Kategorie 'Antirassismus'

Wedding: Konzert und Publicviewing

Hoyerswerda ’91 – wir vergessen nicht!
Video-Kundgebung und politischer Rap

Präsentiert von: Hände weg vom Wedding
Im Rahmen der Kampagne: Rassismus tötet!

17. September 2012 | 20:00 Uhr | Leopoldplatz

(mehr…)

Demonstration

„Rassismus tötet!“ 1992: Pogrom in Rostock-Lichtenhagen, 1993 – Abschaffung des Rechts auf Asyl. Die Konsequenz aus der Geschichte ziehen: Bleiberecht für alle! Abschiebeknäste sprengen! Den neuen Asylknast auf dem Flughafen Schönefeld verhindern! Demmo vom Bundesinnenministerium zur Ausländerbehörde Westhafen.

Kampagne: Rassismus tötet!

26. Mai 2012 | 16:00 Uhr | U-Bhf. Turmstraße
[Ziele: Bundesinnenminesterium, Berliner Ausländerbehörde]

Pro Deutschland im Wedding

Die Rassist_innen von Pro Deutschland wollen in den kommenden Tagen, ihr rechtspopulistisches und rassistisches Treiben, an mehreren Orten in Berlin mit öffentlichen Kundgebungen unter dem Deckmantel „Raus aus dem Euro!“ durchführen. Am Donnerstag, den 9. Februar werden sie auch im Wedding aufmarschieren.

(mehr…)

Wedding: Soliparty


Vergrößern

Wedding: Antirassistische Veranstaltung

Im Rahmen der Antirassismustage veranstaltete das Weddinger Hausprojekt Scherer 8 am vergangenen Freitag eine themenbezogene Workshopreihe mit offenem Infoladen, politischem Theater, Filmen, Vokü, Cocktails und anschließendem Konzert. Es folgt ein Veranstaltungsbericht, entnommen von Indymedia zur antirassistischen Demo im Prenzlauer Berg, die am vergangenen Samstag den Abschluss der diesjährigen Antirassismustage bildete:

(mehr…)

Wedding: Straßenumbenennung

Im sogenannten Afrikanischen Viertel im Wedding haben Unbekannte in der verganengen Nacht weiträumig Straßenschilder überklebt und mit neuen Namen versehen. Außerdem wurden mehrere Dutzend Plakate verklebt, um auf die fortwährende Verharmlosung des deutschen Kolonialismus aufmerksam zu machen.

(mehr…)