Archiv der Kategorie 'Erinnerungspolitik'

Wedding: Konzert und Publicviewing

Hoyerswerda ’91 – wir vergessen nicht!
Video-Kundgebung und politischer Rap

Präsentiert von: Hände weg vom Wedding
Im Rahmen der Kampagne: Rassismus tötet!

17. September 2012 | 20:00 Uhr | Leopoldplatz

(mehr…)

Reichspogromnacht am 9.November 1938

Auftaktkundgebung am Mahnmal Levetzowstrasse mit der Zeitzeugin Andree Leusink. Sie ueberlebte als verstecktes juedisches Kind den Holocaust in Frankreich und der Schweiz. Heute ist sie aktiv in der antifaschistischen Bewegung, darunter den „Child-Survivors-Deutschland – Ueberlebende Kinder der Shoah“ und der VVN-BdA Berlin-Pankow e.V. Anschließend wird es eine antifaschistische Demonstration zum Mahnmal an der Putlitzbrücke geben.

(mehr…)

Wedding: Straßenumbenennung

Im sogenannten Afrikanischen Viertel im Wedding haben Unbekannte in der verganengen Nacht weiträumig Straßenschilder überklebt und mit neuen Namen versehen. Außerdem wurden mehrere Dutzend Plakate verklebt, um auf die fortwährende Verharmlosung des deutschen Kolonialismus aufmerksam zu machen.

(mehr…)

Reichspogromnacht am 9.November 1938

(mehr…)